Download Aktienkursorientierte Vergütungssysteme für Führungskräfte: by Arne Schulz (auth.) PDF

Posted by

By Arne Schulz (auth.)

Nicht zuletzt die Finanzkrise hat die Diskussion um Aktienoptionspläne als anreizkompatible Vergütung für Führungskräfte börsennotierter Aktiengesellschaften angeheizt. Arne Schulz zeigt, dass sie bei richtiger Ausgestaltung geeignet sind, die Ziele von Anteilseignern und administration anzugleichen und so zu einer Lösung des Principal-Agent-Konflikts beitragen können. Besondere Aktualität erlangt die Arbeit durch die Pläne des Gesetzgebers, den Aufsichtsrat zu einer Angemessenheitsbeurteilung der Vorstandsvergütung zu verpflichten.

Show description

Read or Download Aktienkursorientierte Vergütungssysteme für Führungskräfte: Eine Analyse aus rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht PDF

Similar managerial books

CIMA Revision Cards: Integrated Management (CIMA Revision Cards)

CIMA Revision playing cards are the one fabrics written and counseled by means of CIMA. they supply succinct yet entire assurance of all of the significant issues of the recent CIMA 2005 syllabus. The pocket-sized, spiral-bound structure allows them to be carried round simply, making them useful assets anyplace you're.

Evaluating Pharmaceuticals for Health Policy and Reimbursement

“The problem in all settings is to make the tricky judgements in a manner that's defensible, justifiable, moral, and equitable”So write Nick Freemantle and Suzanne Hill of their creation to this significant dialogue on choice making within the compensation of prescription drugs. dependent round a programme supported by way of the realm health and wellbeing association, chapters through major teachers serious about the learn take on such significant matters as overseas pharmaceutical coverage, tensions in licensing guidelines, precedence environment, and relationships among the stakeholders.

A.B.C.'s of Behavioral Forensics: Applying Psychology to Financial Fraud Prevention and Detection

Get functional insights at the psychology of white-collar criminals—and the way to outsmart themUnderstand how the psychologies of fraudsters and their sufferers engage in addition to what makes auditors/investigators/regulators enable down their safeguard. find out about the psychology of fraud sufferers, together with forums of administrators and senior administration, and what makes them are looking to think fraudsters, and for that reason making them quite at risk of deception.

Investment Appraisal: Methods and Models

This publication presents an creation to funding appraisal and provides a number equipment and versions, a few of which aren't widely recognized, or no less than no longer good coated by way of different textbooks. each one strategy is carefully defined, evaluated and illustrated utilizing examples, with its assumptions and boundaries analyzed when it comes to their implications for funding decision-making perform.

Additional info for Aktienkursorientierte Vergütungssysteme für Führungskräfte: Eine Analyse aus rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht

Example text

2 untersucht, inwieweit sich bei den einzelnen Durchführungsvarianten steuerlich abzugsfähige Betriebsausgaben ergeben. Die Erörterung steuerrechtlicher Fragestellungen bleibt aber nicht auf die Gesellschaftsebene beschränkt. 3 stehen die steuerlichen Probleme auf der Ebene der Begünstigten im Vordergrund. Es wird untersucht, inwieweit die Gewährung von Aktienoptionen zu Steuerzahlungen seitens der Führungskräfte führt. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bestimmung des Besteuerungszeitpunkts und die Bewertung des den Begünstigten zufließenden wirtschaftlichen Vorteils.

3 untersucht, ab welchem Zeitpunkt der Kapitalmarkt im Rahmen der Ad-hoc-Publizität über die Einführung eines Aktienoptionsprogramms informiert werden muss. Den Anknüpfungspunkt bilden dabei die einzelnen Durchführungsphasen eines Aktienoptionsprogramms. Die Ergebnisse der ersten beiden Hauptteile bilden die Grundlage für die Analyse von Aktienoptionsplänen aus betriebswirtschaftlicher Sicht. Zunächst erfolgt dies aus dem Blickwinkel 8 Einleitung des Unternehmens bzw. 1). Ziel ist es, mithilfe eines Modells die Durchführungsvariante eines Aktienoptionsprogramms zu bestimmen, die bei gleichen Anreizwirkungen die geringsten Kosten verursacht.

29 Sie stellen vielmehr Nebenbedingungen dar, die im Investitions- und Finanzierungsentscheidungsprozess berücksichtigt werden müssen. 30 Eine an den Zielsetzungen der Eigenkapitalgeber ausgerichtete Investitions- und Finanzierungspolitik ist demnach auch im Interesse der übrigen Unternehmensbeteiligten. 31 Die Fokussierung auf die Eigenkapitalgeber als Zielträger lässt sich auch damit begründen, dass nur sie bzw. das von ihnen beauftragte Management die Möglichkeit und Macht besitzen, Investitions- und Finanzierungsentscheidungen durchzusetzen.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 47 votes