Download Angstkrankheiten und ihre Therapie by Josef Schöpf PDF

Posted by

By Josef Schöpf

Die in Psychiatrie und Psychotherapie erzielten Fortschritte sind im Bereich der Angstkrankheiten besonders deutlich sichtbar. Das Buch gibt einen Überblick über die moderne Krankheitslehre zu dieser Störungsgruppe. Die Aufklärung des Patienten und seiner Angehörigen über die Erkrankung wird ebenso erörtert wie die Prinzipien der kognitiven Verhaltenstherapie und die Pharmakotherapie. Hinweise auf empfehlenswerte Patientenratgeber runden das Informationsangebot des Buches ab.

Show description

Read Online or Download Angstkrankheiten und ihre Therapie PDF

Similar german_11 books

Schüler und Politik: Eine vergleichende Untersuchung bayerischer und hessischer Gymnasialschüler

Seit vielen Jahren habe ich an eine vergleichende Untersuchung hessischer und bayerischer Schüler gedacht, möglich wurde sie erst Anfang 1991 durch die extensive Mitarbeit von zwei Exarnenskandidaten, Herrn Thornas Hertle und Herrn Thornas Panzer, bei der Datenerhebung. Beide wollten eine Ma­ gisterarbeit über ein empirisches Thema schreiben, und dabei konnte ich sie für dieses Projekt gewinnen.

Subjektivierung von Arbeit: Freiwillige Selbstausbeutung: Ein Erklärungsmodell für die Verausgabungsbereitschaft von Hochqualifizierten

Mit welcher inneren Logik haben wir es zu tun, wenn vor allem hochqualifiziert Beschäftigte einen völlig übersteigerten Arbeitseinsatz an den Tag legen und freiwillig und mit zunehmender Häufigkeit ihre physischen und psychischen Grenzen überschreiten? Dieses Buch lässt sich als Beitrag für eine Debatte verstehen, die sich in spezifischer Weise einer 'Soziologie des Burnout' verschreibt.

Sozialtheorien im Vergleich: Der Nordirlandkonflikt als Anwendungsfall

Die Sozialwissenschaften sind durch einen Theorien- und Methodenpluralismus gekennzeichnet. Doch used to be unterscheidet eigentlich genau verschiedene Sozialtheorien? Welche Unterschiede gehen auf differierende Erklärungen desselben Gegenstandes zurück, welche sind eher begrifflicher Natur? An welchen Stellen lassen sich trotz großer methodologischer Unterschiede ähnliche Erklärungen und Beschreibungen finden?

Additional resources for Angstkrankheiten und ihre Therapie

Example text

Eine übermäßige Furcht vor Menschenmengen, öffentlichen Plätzen, Alleinreisen, dem Verlassen der Wohnung u. ä. Es handelt sich im Grunde um Situationen, in denen der Patient sich im Falle des Auftretens von Angst und Anspannung nicht rasch in Sicherheit begeben bzw. nicht sofort Hilfe zur Verfügung haben könnte. Solche Situationen werden nach Möglichkeit gemieden. Einige Patienten wagen es nicht mehr, ihre Wohnung zu verlassen, denn diese wird meist als sicherer Ort betrachtet. Viele Patienten stellen fest, dass sie weniger ängstlich sind, wenn sie sich in Begleitung einer vertrauten Person befinden.

Eine wichtige Rolle. Wahrscheinlich sind im Laufe des Lebens ca. 2% der Bevölkerung von dieser Erkrankung betroffen. 10 Panikstörung und Agoraphobie: Patienteninformation 55 Therapie Die Panikkrankheit ist gut behandelbar. Eine leichte, wenig beeinträchtigende Restsymptomatik, z. B. in Form etwas erhöhter Nervosität, kann bestehen bleiben. Der Schwerpunkt der Behandlung liegt bei der sog. kognitiven Verhaltenstherapie. Medikamente (v. a. Antidepressiva) können eine entscheidende zusätzliche Hilfe sein.

Baer 1993, Schwartz und Beyette 1996, Klepsch 1998). Die Funktion des Hausarztes liegt nach der Diagnosestellung im Allgemeinen darin, den Patienten zu überweisen. Immer ist eine KVT, nicht selten kombiniert mit Pharmakotherapie, nötig. Die große Mehrheit der Erkrankungen kann günstig beeinflusst werden, wobei eine leichte bis mäßge Restsymptomatik bestehen bleiben kann. Psychotherapie: Bei der Aufklärung über die Krankheit können Befürchtungen der Patienten zerstreut werden, dass eine progrediente Geisteskrankheit vorliegt oder dass sie aggressiven Impulsen nachgeben und gefährliche Handlungen ausführen könnten.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 4 votes