Download Ordnung und Gewalt. Kemalismus - Faschismus - Sozialismus by Stefan Plaggenborg PDF

By Stefan Plaggenborg

Im Ersten Weltkrieg brachen die alten Ordnungen und Imperien zusammen. Aus Krise und Krieg gingen der sowjetische Sozialismus, der Kemalismus in der Türkei und der italienische Faschismus zeitgleich hervor. Die neuen Regime drückten der Geschichte des 20. Jahrhunderts ihren Stempel auf. Stefan Plaggenborg stellt sie in eine vergleichende Perspektive, rückt die Geschichte der Türkei in den Kontext der europäischen Geschichte und erläutert die historischen Ausgangslagen und Entwicklungswege, die zu unterschiedlichen Formen der Diktatur führten. Nur die Grundlagen des Kemalismus haben bis heute überlebt. Wer die Türkei verstehen möchte, muss sie in diesen Zusammenhängen begreifen.

Show description

Download The Bourgeoisie in 18th-Century France by Elinor G. Barber PDF

By Elinor G. Barber

By way of delving into the spiritual, monetary, social, and political attitudes and practices of the French bourgeoisie within the 18th century, Mrs. Barber dispels the concept that they have been a progressive category bent at the destruction of the ancien régime. as an alternative, she unearths that purely slowly and partly did they develop into opposed to the tested society. Her specific awareness is given to bourgeois emotions approximately, and probabilities for, social mobility. The publication offers clean insights right into a common interval, either within the wealth of knowledge concerning the bourgeois classification and within the use of sociological equipment in a old learn. As a superb instance of a brand new and more and more fruitful method of heritage, it's going to curiosity either the historian and the social scientist initially released in 1955.

Show description

Download Nuestros Martires by autores anónimos PDF

By autores anónimos

Este libro, "Nuestros Mártires”, recoge los datos biográficos que ha sido posible recopilar de los caldos en nuestras luchas por los angeles liberación nacional, desde el heroico asalto al Cuartel Moneada hasta nuestros días, en el Año de los Diez Millones.

Show description

Download Kulturgeschichte des späten Mittelalters: Von 1200 bis 1500 by Anton Grabner-Haider PDF

By Anton Grabner-Haider

Die Autoren geben einen breiten Überblick über die Kultur und Lebenswelt des späten Mittelalters (1200–1500) in ganz Europa. Den ideellen Hintergrund bildet die Pragmatische Philosophie von W. James bis R. Rorty, die Denkmodelle und Weltdeutungen im Kontext konkreter »Lebensformen« und »Lebenswelten« beschreibt.
Grabner-Haider stellt die Lebenswelten und die sozialen Prozesse dieser Zeitepoche dar, Handel, Arbeit und Wirtschaft, die Beziehungen der Geschlechter. Neben den politischen Entwicklungen in Mitteleuropa, in England und Frankreich, in Nord-, Süd- und Osteuropa liegt ein Schwerpunkt auf den religiösen Weltdeutungen, dem Wirken der Bettelorden, der Herrschaft der Kleriker, den Lehren der Konzile und den religiösen Lebensformen.
Im Kontrast dazu stehen die Lehren der Theologen und Philosophen an den Universitäten, die Konzepte der Humanisten und der Renaissance der antiken Lebenswelt. Grabner-Haider beschreibt die Konfliktfelder zwischen Juden, Christen und Moslems, die Entwicklung der Naturwissenschaft, der Medizin, der Mathematik und der Astronomie.
Ein Blick fällt auf die Lebenswelt der Byzantinischen Kultur, die growth des Osmanischen Reiches, die griechisch-orthodoxe faith in Süditalien und die Entwicklungen in Russland.
Erinnert werden auch die dunklen Seiten der christlichen Reichsreligion, die Verfolgung der »Ketzer« und »Häretiker«, die Formen der Inquisition und der Kampf gegen die Kirchenreform.
Johann Maier stellt die Kultur und Lebenswelt der Juden in Europa und in den islamischen Ländern umfassend dar, die religiösen Lehren, die Formen des Kults und die theologischen Überlegungen. Ebenso beleuchtet Karl Prenner die Kultur und Lebenswelt der Moslems im arabischen und im persischen Raum, den Austausch mit Juden und Christen in Spanien, die theologischen und philosophischen Lehren, die Schulen des Rechts, sowie die Formen der Herrschaft. Eine übersichtliche Zeittabelle, eine Liste mit weiterführender Literatur und ein Personenregister erschließen den Band zusätzlich.

Show description

Download A brief history of Britain 1066-1485 : the birth of the by Vincent, Nicholas PDF

By Vincent, Nicholas

Product Description

From the conflict of Hastings to the conflict of Bosworth box, Nicholas Vincent tells the tale of ways Britain used to be born.

When William, Duke of Normandy, killed King Harold and seized the throne of britain, England�s language, tradition, politics and legislation have been reworked. Over the following 400 years, lower than royal dynasties that regarded largely to France for idea and concepts, an English identification used to be born, dependent partly upon fight for regulate over the opposite elements of the British Isles (Scotland, Wales and Ireland), partially upon competition with the kings of France. From those struggles emerged English legislation and an English Parliament, the English language, English humour and England�s first in a foreign country empires.

In this exciting and available account, Nicholas Vincent not just tells the tale of the increase and fall of dynasties, yet investigates the lives and obsessions of a bunch of lesser women and men, from archbishops to peasants, and from squaddies to students, upon whose firm the social and highbrow foundations of Englishness now rest.

This the 1st booklet within the 4 quantity short heritage of england which brings jointly many of the prime historians to inform our nation�s tale from the Norman Conquest of 1066 to the present-day. Combining the newest study with available and unique tale telling, it's the excellent advent for college students and basic readers.

Show description

Download Historia del capitalismo en México. Los orígenes. 1521/1763 by ENRIQUE. SEMO PDF

By ENRIQUE. SEMO

L. a. presente obra nos introduce a los angeles evolución de los modos de producción dentro de las formaciones socioeconómicas en el periodo que abarca de 1521 a 1763. Estos sistemas de producción van cambiando durante el período colonial, reflejándose en l. a. comunidad agraria, l. a. hacienda, los angeles manufactura, etc., cuyos rasgos internos persisten; pero su función económica, su importancia y sus leyes de evolución, dependen totalmente del sistema common en el cual están enmarcados.

Show description